Rosenheimer Polizei empfiehlt: Nicht auf dem Gehweg schlafen!

Schlafen ausruhen entspannen

Ein stark alkoholisierter 19-Jähriger aus Taufkirchen wollte die Nacht auf einem Gehweg in der Landwehrstraße in Rosenheim verbringen – bei doch sehr herbstlichen Temperaturen und mit den falschen Klamotten dafür.

Zwei Polizisten fanden den Mann – ein Gespräch gestaltete sich aber schwierig. Damit der Mann bei einstelligen Temperaturen nicht frieren musste, nahmen ihn die Beamten zur Polizeiinspektion Rosenheim. Dort durfte er seinen Rausch ausschlafen.