Rosenheimer Impfzentrum heute erstmals im Vollbetrieb

0212 Impfzentrum Vollbetrieb

Das Impfzentrum in der Inntalhalle in Rosenheim befindet sich seit heute erstmals im Vollbetrieb. In einer Mitteilung der Malteser heißt es, dass rund 550 Menschen pro Tag in allen sechs „Impfstraßen“ geimpft werden.

Auch der angekündigte Impfstoff ist planmäßig eingetroffen, so dass keine Termine abgesagt werden mussten, so der medizinische Leiter des Impfzentrums Ernst Schütz. Pro „Impfstraße“ wird ein Arzt oder eine Ärztin, eine Medizinische Fachkraft und eine Verwaltungskraft benötigt.