Rosenheimer Herbstfest: Polizei ist gerüstet

wiesn polizei 4

Das Rosenheimer Herbstfest kann starten – die Polizei ist gerüstet. Wie Anton Huber von der Rosenheimer Polizei im Interview mit unserem Sender sagte, werde es auch heuer wieder die Taschenkontrollen am Eingang der Wiesn geben.Die Herbstfestbesucher hätten sich mittlerweile daran gewöhnt. Huber bittet in diesem Zusammenhang alle, größere Taschen und Rucksäcke zu Hause zu lassen. Neu in diesem Jahr ist die Videoüberwachung an der Ebersbergerstraße. Eine solche Überwachung habe sich an den anderen Standorten auf der Wiesn in den vergangenen Jahren als recht nützlich erwiesen, so Huber. Das Rosenheimer Herbstfest startet am 25. August.