Rosenheimer Gesundheitsamt: rückläufige Fallzahlen

Corona zuhause

Die Corona-Infektionen sind in Stadt und Landkreis Rosenheim weiterhin rückläufig. Das geht aus dem heute veröffentlichen Wochenbericht hervor. In den letzten sieben Tagen sind dem Gesundheitsamt 245 neue Fälle für Stadt und Landkreis Rosenheim gemeldet worden. Einen leichten Rückgang gab es auch bei den stationär behandelten COVID-19-Patienten. Derzeit müssen insgesamt 135 Patienten im Krankenhaus behandelt werden. Davon 16 auf einer Intensivstation.