Rosenheimer Geburtshaus: Großer Zuschuss für Waschmaschine

0922 Logo geburtstaus

Das Geburtshaus Rosenheim freut sich über eine Finanzspritze von 5.000 Euro für die neue Industriewaschmaschine. Die Summe setzt sich aus Spenden der Wirtschaft, der Landfrauen und einer Münchner Sozialstiftung zusammen.

2207 Kinder Neugeborene haben bereits in der hebammengeleitete Einrichtung in der Ebersbergerstraße das Licht der Welt erblickt – da fällt dann natürlich auch viel Wäsche an. 😉