Rosenheimer Gasnetz wird ab Montag wieder kontrolliert

Gas symbol

Die Stadtwerke Rosenheim überprüfen ab Montag das Gasnetz im ganzen Stadtgebiet.

Dafür wird an verschiedenen Stellen etwas Gas aus den Leitungen freigesetzt, um zu kontrollieren, ob das Erdgas noch genügend mit dem Kontrollduftstoff versetzt ist. Danach wird das Gas sofort verbrannt. Deshalb entstehen oft weithin sichtbare Gasfackeln, die aber kein Anlass zur Besorgnis sind, heißt es von den Stadtwerken. Rettungsleitstelle und Polizei sind über die Vorgänge informiert.