Rosenheimer Freibad zieht Bilanz

Freibad

Die Rosenheimer Stadtwerke ziehen Bilanz – die diesjährige Badesaison im Freibad war eine gute. Maßgeblich beteiligt daran waren die hohen Temperaturen in diesem Jahr. Insgesamt kamen 93.600 Gäste. Der am besten besuchte Monat war der August mit mehr als 25.000 Gästen, der zweitbeste der Juni mit nur vier Gästen weniger.

Einen regelrechten Besucherandrang erlebte das Bad am 28. Mai – an diesem Rekordtag plantschten oder schwammen mehr als 2.700 Gäste. Für alle Wasserratten gibt es gute Nachrichten: Noch bis Sonntag hat das Freibad auf, ab Montag öffnet dann das Hans-Klepper-Hallenbad.