Rosenheimer FDP-Landtagskandidat kritsiert Seehofer Nachfolge

IMG 20171113 222438 272

Der Rosenheimer FDP-Landtagskandidat Martin Hagen sieht die Wahl für Söder als Seehofer Nachfolge kritisch. So drohe laut FDP-Kanditat Hagen Bayern ein Ministerpräsident, über den Seehofer sagte, dass er vom Ehrgeiz zerfressen sei, charakterliche Schwächen habe und sich zu viele Schmutzeleien leiste.


Laut dem Rosenheimer FDP-Landtagsabgeordneten Hagen habe Söder zwar einen ausgeprägten machtpolitischen Killerinstinkt, aber keine konstruktive Idee für die Zukunft unseres Landes. Die absolute Mehrheit werde sich so nicht verteidigen lassen. Die CSU werde für die moderne bürgerliche Mitte zunehmend unwählbar, so der Rosenheimer FDP-Landtagskandidat Martin Hagen weiter.