Rosenheimer Bundespolizei nimmt gesuchten Betrüger fest

Bundespolizei 10

Der Rosenheimer Bundespolizei ist ein gesuchter Betrüger ins Netz gegangen. Der Rumäne war am Wochenende auf der Inntalautobahn in Richtung Rosenheim unterwegs. Die Polizei kontrollierte ihn auf Höhe Kiefersfelden.

Dabei stellte sich heraus, dass er von der Staatsanwaltschaft Augsburg gesucht wird. Er war wegen Betrugs zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und zwei Monaten verurteilt worden. Seine Haft hatte er aber nie angetreten. Die Polizei brachte ihn nach München in eine Justizvollzugsanstalt.