Rosenheimer BRK-Kreisverband gewinnt Platz 2 bei „Helfender Hand“

Rotes Kreuz Symbolbild

Das Projekt „Juniorhelfer AG“ des Rosenheimer BRK Kreisverbands hat den 2. Platz bei der „Helfenden Hand“ gewonnen.

Der Ehrenamtspreis der Bundesregierung wurde heute verliehen. Das Projekt Juniorhelfer führt Gründschüler spielerisch an die Erste Hilfe heran und fördert so auch die Jugendarbeit des Roten Kreuzes. Mit dem 2. Platz darf sich der Rosenheimer Kreisverband über ein Preisgeld von 7 Tausend Euro freuen.