Rosenheimer betrunken und zu schnell unterwegs

Blitzer

In der Nacht ist ein 38-Jähriger Rosenheimer deutlich zu schnell in der Hohenofener Straße unterwegs gewesen.

Mit rund 70 Km/h statt der erlaubten 50 wurde er von den Polizisten mit dem Laser kontrolliert. Als die Beamten ihn zur Kasse baten, stellten sie Alkoholgeruch fest und ein freiwilliger Alkotest ergab dann auch über ein halbes Promill. Das führt für den 38-Jährigen jetzt zu einem Bußgeld, Punkten in Flensburg und einem einmonatigen Fahrverbot.