Rosenheimer bekommt 3 Jahre Haft für Drogenhandel

landgericht-traunstein-3c06

Ein 22-jähriger Mann aus Rosenheim ist am Landgericht Traunstein zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Er muss für drei Jahre ins Gefängnis. Der Mann war gestern wegen Drogenhandels angeklagt.


Außerdem musste er sich wegen des Besitzes von illegalen Waffen verantworten. Bei einer Hausdurchsuchung waren bei dem Mann insgesamt gut 350 Gramm Marihuana gefunden worden. Zudem hatte er ein größeres Kampfmesser, ein Butterflymesser und eine CO2-Pistole in seiner Wohnung aufbewahrt. Bei seiner Festnahme leistete er außerdem massiven Widerstand.