Rosenheimer baut Unfall und narrt Polizei

Unfall Auto Symbolbild 1

Ein Mann aus dem Landkreis Rosenheim hat auf der A8 bei Siegsdorf einen spektakulären Unfall verursacht. Gleichzeitig hat er die Polizei zunächst zum Narren gehalten. Der Mann war in der Nacht in Richtung Salzburg unterwegs. Bei Siegsdorf kam er mit seinem Auto ins Schleudern und überschlug sich.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte erklärte er, der Beifahrer gewesen zu sein. Der eigentliche Fahrer würde noch vermisst. Die Suche blieb allerdings erfolglos. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann selbst der Fahrer war. Er war ohne Führerschein und betrunken unterwegs. Gegen den Mann wird jetzt ermittelt. Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt.