Rosenheimer Bauernherbst startet

Genuss Symbolbild

In Wasserburg wird heute der Rosenheimer Bauernherbst offiziell eröffnet. Er beginnt traditionell einen Tag nach dem Rosenheimer Herbstfest und dauert bis zu den Leonhardiritten im November.Das bäuerliche Leben prägt die Region. Der Herbst sei die beste Zeit, um Tradition und Kulinarik zu entdecken, so die Verantwortlichen. Im Rahmen des Rosenheimer Bauernherbstes dreht sich alles um bäuerliches Brauchtum, traditionelle Feste und regionale Spezialitäten. Eine Besonderheit sind dabei die Bauernherbstmärkte mit vielen frischen Produkten aus der Region. Zum Rosenheimer Bauernherbst gehören auch traditionelle Veranstaltungen und Feste. Den Anfang machte gestern bereits der prächtige Erntedankzug während des Rosenheimer Herbstfests.