Rosenheimer Arzt soll unter Dopingverdacht stehen

syringe 1884784 640

Die Innsbrucker Staatsanwaltschaft ermittelt derzeit gegen einen Rosenheimer Arzt. Er soll geholfen haben, Dopingmittel für Spitzenathleten zu organisieren. Er


war seit 2006 bis vor kurzem für den http://www.canoonet.eu/services/GermanSpelling/Regeln/Gross-klein/index.html“>Österreichischen Skiverband (ÖSV) tätig. Laut Medienberichten durchsuchten Ermittler am Dienstag das Haus des Arztes. Dabei stellten sie einige Datenträger und Computer sicher. Nach Aussagen des Arztes sind bei der Durchsuchung keine belastenden Hinweise auf Doping gefunden worden.