Rosenheimer 60er unterliegen in Rain mit 2 zu 3

Nach der Auswärtsniederlage gestern gegen den TSV Rain/Lech stehen die Rosenheimer Sechzger auf Tabellenplatz 17 der Regionalliga Bayern. Die Partie endete gestern mit 3 zu 2 für die Fußballer aus Rain.

Der TSV 1860 Rosenheim lag den Großteil des Spiels hinter den Gastgebern zurück. Erst gegen Ende konnten die Rosenheimer aufholen. Nach einem Tor von Mushkolaj in der 75ten Minute zum 1 zu 3, machte es Demolli in der der 90sten Minute noch einmal spannend als er auf 2 zu 3 verkürzte. Dennoch konnten die Sechzger die Niederlage nicht mehr abwenden und sind in der Tabelle nun auf dem vorletzten Platz. Nächsten Samstag empfängt der TSV 1860 Rosenheim dann Illertissen.