Rosenheim: zahlreiche Unfälle mit Unfallflucht

Blaulicht Polizei Symbolbild

Knapp 10.000 Euro Schaden, fünf Unfälle und von den Verursachern keine Spur – das ist die Bilanz des gestrigen Polizeitages in Rosenheim. Unter anderem wollte eine Rosenheimerin gestern Vormittag von der Rathausstraße in die Brixstraße abbiegen. Sie ordnete sich dementsprechend ein. Ein LKW fuhr jedoch so nah an ihr vorbei, dass er die gesamte rechte Autoseite beschädigte. Durch Hupen versuchte die Rosenheimerin auf sich aufmerksam zu machen. Der LKW-Fahrer fuhr jedoch einfach weiter. Das war nicht der einzige Sachschaden. In drei weiteren Fällen wurden parkende Autos beschädigt, in einem Fall Fahrradreifen aufgeschlitzt. Immer blieb der Täter unbekannt.