Rosenheim will Passantenfrequenz analysieren

Shopping

Die Städte haben mit einem Passantenrückgang zu kämpfen. Die Folge: immer mehr Läden in den Innenstädten bleiben leer.

Auch Rosenheim hat mit solchen Problemen zu kämpfen. Im Wirtschafts- und Tourismusausschuss wurde festgestellt, dass es immer schwerer wird, Nachmieter für Flächen in der Stadt zu finden. Grund dafür ist unter anderem der steigende Online-Handel. Um die Situation in Rosenheim genau bestimmen zu können, soll noch dieses Jahr eine sogenannten Passantenfrequenzmessung eingerichtet werden. An fünf Messstellen werden über Laser Bewegungen und ihre Richtungen erkannt. Damit will die Stadt in fünf Jahren nachhaltige Aussagen zur Entwicklung der Innenstadt treffen.