Rosenheim übernimmt künftig Raublinger Abwasser

Abwasserrohr

Die Kläranlage der Stadt Rosenheim wird künftig auch die Gemeinde Raubling versorgen. Dazu hat der Raublinger Gemeinderat auf seiner jüngsten Sitzung grünes Licht gegeben. Bisher nutzt die Gemeinde Raubling in Pfraundorf eine eigene Kläranlage. Diese ist seit 30 Jahren in Betrieb. Da eine Sanierung oder ein Neubau zu kostspielig wären, hat man sich jetzt für eine Kooperation mit Rosenheim entschieden. Frühstes in drei Jahren soll das Rosenheimer Klärwerk das Abwasser aus Raubling übernehmen.