Rosenheim sucht Radbeauftragten

Fahrradweg

Die Stadt Rosenheim sucht einen Radverkehrsbeauftragen. Die Stelle ist für die Umsetzung des Radentscheids geschaffen worden.

Der Beauftragte soll sich für die Verbesserung der städtischen Infrastruktur einsetzten. Die Tätigkeit erfolgt ehrenamtlich. Es wird allerdings eine Aufwandsentschädigung gezahlt. Die Berufung erfolgt durch den Oberbürgermeister auf Beschluss des Stadtrates. Das Amt ist auf fünf Jahre ausgelegt. Bis zum 6. Juli nimmt die Stadt Rosenheim schriftlich Bewerbungen entgegen.