Rosenheim: Sonderausstellung zu Olympia ’72 geplant

olympia gc7d728c97 640

50 Jahre nach den Olympischen Spielen in München widmet das Städtische Museum dem Großereignis. Die Ausstellung „Ro-Lympisch 72“ soll dabei Exponate rund um die Spiele in München zeigen. Einige Exponate stehen dazu bereits fest. Allerdings rufen die Macher der Ausstellung die Rosenheimer zur Mithilfe auf. Sie suchen noch Rosenheimer, die im Besitz eines „Waldis“ sind – das Maskottchen der Olympischen Spiele von München. Aber auch andere private Erinnerungsstücke werden für die Sonderausstellung gesucht.