Rosenheim: Mit zwei Promille ins Polizeigewahrsam

Blaulicht Polizei Symbolbild

Die Rosenheimer Polizei hat einen betrunkenen Mann in Gewahrsam genommen. Die Beamten wurden am Abend in die Oberaustraße gerufen. Hier würde ein Mann herum torkeln und fast vor die vorbeifahrenden Autos fallen. Die Polizisten trafen den stark betrunkenen Brannenburger an. Ein Atemalkoholtest ergab rund zwei Promille. Da er sich kaum auf den Beinen halten konnte, nahmen die Beamten den Mann mit aus Präsidium. Hier beschimpfte er die Polizisten unter anderem als Trottel. Der Brannenburger muss sich jetzt wegen Beleidigung verantworten.