Rosenheim: Karolinen-Gymnasium setzt auf CO2-Sensoren der komro

1029 Karo Sensoren 1

Das Karolinen-Gymnasium setzt in den Klassenzimmern auf CO-2 Sensoren. Damit sollen die Lüftung der Klassenzimmer optimiert werden. Das Pilotprojekt wird von der innFactory und der komro unterstützt. Die Sensoren melden über ein Netzwerk die Werte an die Smartphones der Lehrkräfte. Durch die stille Alarmierung soll der Unterricht nicht gestört werden. Derzeit sind insgesamt 10 Klassenzimmer mit den Sensoren ausgestattet.