Rosenheim ist gegen den Brenner-Nordzulauf

Brennernordzulauf Grobtrasse

Der Brenner-Nordzulauf darf nicht weiter geplant werden. Dieser Meinung sind die Stadträte in Rosenheim. Einstimmig verabschiedeten sie am Abend eine Resolution.

Der Rosenheimer Stadtrat richtet sich mit der Resolution an die heimischen Landtags-, Bundestags- und Europaabgeordneten, berichtet das OVB. Außerdem soll sie verantwortlichen Entscheidungsträgern vorgelegt werden.  In der Resolution wird eine Neubautrasse durch das Rosenheimer Stadtgebiet ausdrücklich abgelehnt. Ebenso wie eine Nutzung der bestehenden Bahngleise als Zuführung zum Brennerbasistunnel. SPD, Grüne, ÖDP und FDP hatten im Vorfeld entsprechende Anträge zur Abstimmung gestellt.