Rosenheim ist Bildungshochburg

Schule Symbol

Die Stadt Rosenheim ist in Sachen Bildung gut aufgestellt. Das geht aus der aktuellen Analyse der Zeitschrift Kommunal hervor.

Demnach werden Rosenheim überdurchschnittliche Bildungsvoraussetzungen zugesagt. Im Vergleich mit anderen deutschen Mittelstädten erreicht Rosenheim den Rang 12 von 585 untersuchten Städten. Unter anderem wurde dabei untersucht, wie viele Menschen als Lehrer und in der Erziehung beschäftigt sind und wie viele Jugendliche ihren Abschluss schaffen. Zum Beispiel sind an den Mittelschulen in den letzten drei Jahren im Schnitt nur 1,5 Prozent der Schüler ohne Abschluss von der Schule gegangen.