Rosenheim hat ein „Toiletten-Problem“

man 307827 640

Nicht einladend und dreckig, so präsentieren sich die vier öffentlichen Toiletten in der Rosenheimer Innenstadt. Die Sauberkeit und Hygiene beschäftigt jetzt


auch den Stadtrat. Wie das OVB berichtet, muss die Stadt für die Reinigung der Toiletten pro Jahr 105.000 Euro bezahlen. Laut der Stadt sei es außerdem schwer, Reinigungskräfte in Vollzeit zu bekommen. Die Stadt will jetzt zumindest die WC-Anlage am Salingarten sanieren.