Rosellen zieht Antrag zurück

Antrag

Der Linken Kreisrat Klaus Rosellen hat einen Antrag zur Überprüfung aller Kreisräte auf neonazistische Umtriebe kurz vor dem Kreisausschuss zurückgezogen.

Warum Rosellen die Kehrtwende gemacht hat, ist nicht bekannt. Ein weiteren Antrag von Rosellen eine Stärkung von allen, die von der extremen Rechten bedroht werden, wurde abgelehnt. Die Begründung des Kreisrates lautete, dass dies nicht in seinen Zuständigkeitsbereich fällt.