RoMed-Geschäftsführer nimmt seinen Hut

ROMed Klinikum RO

Die RoMed-Kliniken bekommen einen neuen Geschäftsführer. Wie Stadt und Landkreis Rosenheim mitteilten, wurde das gestern im Aufsichtsrat beschlossen.Der bisherige Geschäftsführer, Peter Lenz, hat demnach aus persönlichen Gründen um die Auflösung seines Vertrages gebeten. Dem ist der Aufsichtsrat nachgekommen. Über alles Weitere wurde Stillschweigen vereinbart. Bis Ende des Jahres soll jetzt der ehemalige Hauptgeschäftsführer der RoMed-Kliniken, Günther Pfaffeneder, die Geschäftsführung übernehmen. Bis dahin hofft die Stadt, einen neuen Kandidaten für die Stelle zu finden. Für Patienten soll der Wechsel keine Auswirkungen haben. Rosenheims Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer betonte: „Die Menschen in Stadt und Landkreis können sich auf den bewährten medizinischen Leistungsstand in den Kliniken verlassen.“