Rollerfahrer von hinten erfasst

blue-light-1833060 640

Ein schwerer Unfall hat sich heute Nacht auf der A8 zwischen Rohrdorf und Rosenheim ereignet. Ein 51-jähriger Rollerfahrer mit Wohnsitz in Kolbermoor wurde dabei von einem 20-jährigen Autofahrer von hinten erfasst.

Der Mann aus Sierra Leone hatte den auf der rechten Seite fahrenden Italiener laut ersten Erkenntnissen der Polizei nicht wahrgenommen. Der Rollerfahrer wurde gegen die Windschutzscheibe und dann auf die Fahrbahn geschleudert. Mit einem offenen Schädel-Hirn-Trauma und mehreren Brüchen wurde er ins Krankenhaus gebracht. Die Staatsanwaltschaft hat inzwischen einen Gutachter eingeschaltet, der die genaue Unfallursache klären soll. Die A8 musste für gut zweieinhalb Stunden gesperrt werden.