ROFA-Stadion: Vertrag im Rosenheimer Rathaus unterschrieben

0206 ROFA Stadion

 

Das Rosenheimer Eisstadion wird ab dem 1. April „ROFA-Stadion“ heißen. Jetzt ist dazu auch der Vertrag im Rathaus unterschrieben worden. Zur offiziellen Vertragsunterzeichnung mit Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer kamen ROFA-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Kozsar und Vorstandsmitglied Andreas Bauer ins


Rathaus. Auch bei der Vertragsunterzeichnung haben die Stadt Rosenheim und das Unternehmen mit Sitz in Kolbermoor keine Angaben über die Laufzeit und die Höhe des Engagements gemacht und Stillschweigen vereinbart.