Rimsting will Luftfilteranlagen anschaffen

Geldscheine

Der Rimstinger Gemeinderat hat beschlossen, Luftfilteranlagen für die Schule und die Kindertagesstätten anzuschaffen.

Nach der gestrigen Gemeinderatssitzung stecken die Planungen dazu aber noch in den Kinderschuhen, heißt es aus dem Rathaus. Die Verwaltung ist beauftragt worden, 20 Filteranlagen für bis zu 80.000 Euro zu beschaffen. Diese sollten aber nicht zu laut sein. Derzeit strecke man seine Fühler in alle Richtungen aus, es sind noch immer einige Fragen zu klären, wie zum Beispiel Förderungsmöglichkeiten vom Freistaat, heißt es auf Anfrage.