Riederinger Musikproduzent mit „Goldenem Bobby“ geehrt

mixer-827528 640

Der Riederinger Musikproduzent Stephan Zeh hat eine der höchsten Auszeichnungen erhalten, die es in seiner Branche gibt: Den „Goldenen Bobby“ in der Kategorie Rock. Bei einer feierlichen Gala des Verbandes Deutscher Tonmeister in Berlin nahm der 40-Jährige die Ehrung entgegen.

Die Jury würdigte seine Leistungen im Bereich der Tonregie. Zeh hat in seiner Karriere unter anderem schon mit Peter Maffay, Lionel Richie, Bobby Kimball, Placido Domingo oder Alex Diehl zusammengearbeitet. In seinem Heimatort Riedering baute er sich vor elf Jahren sein eigenes Tonstudio, in dem noch heute viele Stars ihre Platten aufnehmen.