Riedering geht gegen Raser und Wildparker vor

riedering

Die Gemeinde Riedering sagt Rasern und Falschparkern den Kampf an. Der Gemeinderat hat beschlossen, dem Zweckverband Kommunale Verkehrsüberwachung beizutreten.Dieser stellt künftig im Gemeindegebiet Blitzer auf und überwacht den ruhenden Verkehr. Es gehe allein um die Verkehrssicherheit, betonte eine Sprecherin des Zweckverbandes im OVB. In den letzten Monaten hatte es bei der Gemeinde vermehrt Beschwerden über Raser und Wildparker gegeben.