Richter schauen sich heute Jodl-Grab auf der Fraueninsel an

Fraueninsel

Muss das Jodl-Grab auf der Fraueninsel verschwinden oder nicht? Heute findet eine Begehung mit Richtern und den Besitzern des strittigen Grabes eines NS-Verbrechers statt.

Um 11 Uhr wurde demnach das Grab besichtigt. Um 13 Uhr folgt direkt in Breitbrunn eine mündliche Verhandlung dazu. Anfang des Jahres hatte die Gemeinde Chiemsee eigentlich entschieden, dass das Andenken an Alfred Jodl entfernt werden muss. Die Nachkommen hatten gegen das Verbot aber geklagt. Mittlerweile steht außerdem ein kleiner Busch vor dem Namen Alfred Jodl. Ob das ausreicht, wird sich heute zeigen. Gegen das Grab hatte es immer wieder Proteste auf der Fraueninsel gegeben.