Rettungsdienstbereich Rosenheim bayernweit auf dem letzten Platz

Norarzt

Der Rettungsdienstbereich Rosenheim hält im bayernweiten Durchschnitt die sogenannte 12-Minuten-Frist am seltensten ein.

Die aktuellen Zahlen des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr haben das ans Licht gebracht. Nur 84,8 Prozent der Einsätze erfüllten die Frist in der Zeit von der Alarmierung bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Damit sank die Quote seit 2013 (88,3 Prozent) stetig nach unten. Zum Rettungsdienstbereich Rosenheim zählen beispielsweise die Rettungswachen in Bad Aibling, Bad Endorf, Prien, Wasserburg oder Flintsbach. Die Rettungsdienstbereiche München und Nürnberg halten die 12-Minuten Frist mit 95,8 und 94,1 Prozent am häufigsten ein.