Renovierung der Kirchdorfer Kirche Ende des Jahres

Kirchenglocke

Die Pfarrkirche Sankt Vigilius im Bruckmühler Ortsteil Kirchdorf soll renoviert werden.

Geplant ist, dass die Arbeiten Ende des Jahres beginnen berichtet das OVB. Die umfangreichen Voruntersuchungen sind abgeschlossen, aktuell werden Konzepte für die restauratorischen Maßnahmen entwickelt. Unter anderem muss die Bestuhlung ausgebaut werden, weil der Untergrund marode ist. Außerdem ist die Wandverkleidung durch Feuchtigkeit beschädigt. Deswegen sollen unter den Sitzbänken und hinter der Wandverkleidung Warmwasserleitungen als neue Heizung verlaufen. Die Renovierung und Sanierung des Kirchdorfer Gotteshaus wird insgesamt rund drei Millionen Euro kosten – zehn Prozent davon muss die Pfarrgemeinde selbst tragen.