Rekordbeteiligung bei „Kauf eins mehr“

Armut

Bei der Aktion „Kauf eins mehr“ in Rosenheim gibt es in diesem Jahr eine Rekordbeteiligung. Diese Bilanz zog die Leiterin der Rosenheimer Tafel Elisabeth Bartl im Interview mit unserem Sender.

Rund 100 Kisten mit unverderblichen Lebensmitteln kamen bisher zusammen. Sie wurden vor den Rosenheimer Supermärkten gesammelt. Morgen wird die Aktion für dieses Jahr abgeschlossen. Dann werden nochmal Lebensmittel im REWE in der Hofmillerstraße gesammelt.