Reifenstecher am Samerberg unterwegs

Autoreifen

Die Brannenburger Polizei sucht nach einem Reifenstecher! Irgendwann zwischen Ende Mai und gestern hatte der Unbekannte in einem Waldstück, dem sogenannten „Buchenwald“ am Samerberg zugeschlagen.

Ein 32jähriger Mann hatte seinen Pferdeanhänger auf einem Abstellplatz geparkt, gestern stellte er fest, dass zwei der vier Reifen zerstochen worden waren. Der Schaden beläuft sich auf 250 bis 300 Euro. Zeugen sollen sich an die Polizeiinspektion Brannenburg wenden.