Rehe von Hunden angegriffen: Jagdpächter appelliert an Hundehalter

Hund Zaehne

Die Verantwortlichen im Jagdrevier Rosenheim/Pang appellieren an die Hundebesitzer, ihre Tiere nicht frei herumlaufen zu lassen. In den vergangenen Wochen gab es zwei Fälle, bei denen Hunde Rehe angefallen haben.

Einige Hundebesitzer seien einfach nur gedankenlos, sagte Jagdpächter Franz Schmid dem OVB. Er hofft trotzdem darauf, dass sein Appell fruchtet. Gerade während der Setzzeit gelte eine unbedingte Anleinpflicht in der freien Natur, so Schmid.