Rehbock mischt Rosenheim auf

Reh

Ein verletzter Rehbock hat die Rosenheimer Polizei auf Trab gehalten. Das Tier wurde am Wochenende im Bereich Binderweg gesichtet. Es war offensichtlich an den Hinterläufen leicht verletzt, aber noch flott unterwegs.

Unter anderem durchschwamm es die Mangfall und machte sich auf den Weg am Freibad vorbei in Richtung Eisstadion. Dort kam ein Jäger der Polizei zu Hilfe. Gemeinsam gelang es schließlich den Rehbock einzufangen. Er wurde nach einem kurzen Zwischenstopp beim Tierarzt in einem Waldstück fernab der Stadt wieder in die Freiheit entlassen.