Regierung in Wien spricht Reisewarnung für eigenes Bundesland Tirol aus

Corona Fieberthermometer

Der Konflikt zwischen dem Bundesland Tirol und der Österreichischen Bundesregierung verschärft sich.

Nachdem ein klärendes Gespräch zwischen Tirols Landeshauptmann Platter und dem Österreichischen Gesundheitsminister Anschober kein Ergebnis gebracht hatte, zog die Regierung heute Konsequenzen: Wien hat eine offizielle Reisewarnung für Tirol ausgesprochen. Hintergrund des Konflikts ist die verstärkte Ausbreitung der Südafrikanischen Variante des Coronavirus in Tirol. Fachleute forderten zuletzt die Isolation von besonders betroffenen Gebieten innerhalb Tirols, die Landesregierung in Innsbruck sowie die Wirtschaftskammer hatten sich gegen jegliche Verschärfung strikt geweigert.