Reaktivierung der Altstadtbahn in Wasserburg Thema

wasserburg

Der Hauptausschuss in Wasserburg beschäftigt sich heute mit der Reaktivierung der Altstadtbahn.

Die Grünen haben einen Antrag auf Neubewertung gestellt. Bürgermeister Michael Kölbl versteht den Sinn des Antrags allerdings nicht. Er selbst hatte bereits im September eine Anfrage ans bayerische Verkehrsministerium gestellt, ob die Strecke nochmal überprüft werden könnte. Allerdings hat Kölbl noch keine Antwort erhalten, obwohl er Anfang Januar nochmal ein Erinnerungsschreiben nachgereicht hat. Ob eine Zugstrecke bis in die Altstadt die Verkehrssituation entlasten würde, kann Kölbl nicht sagen. Sie würde vor allem den Pendlern nach München helfen, nicht aber denen nach Rosenheim und Mühldorf, weil diese nicht bis in die Altstadt fahren können und dann nur in Reitmehring halten.