Reaktionen nach Urteil gegen zweiten BMW-Fahrer

justice 2071539 640

Die Reaktionen auf das Urteil nach dem tödlichen Unfall in der Miesbacherstraße sind verhalten.

Laut OVB haben die Eltern der verstorbenen Ramona gesagt, dass es ein wichtiger Schritt in Richtung Gerechtigkeit ist. Allerdings müsse man eine mögliche Berufung abwarten. Der Anwalt des angeklagten BMW-Fahrers aus Riedering sagte nach dem Prozess, dass eine Berufung wahrscheinlich ist. Der Mandant hätte dafür jetzt aber eine Woche Zeit, das zu entscheiden. Der Mann ist gestern zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verurteilt worden. Er hätte abbremsen müssen, um den überholenden Golffahrer einscheren zu lassen, so die Begründung der Richterin.