Rauchmelder verhindert schlimmeres

fear-3117823 640

In Grassau hat ein Mann einen Kochtopf mit Kartoffeln auf dem Herd vergessen. Sein Rauchmelder hat ihn vor Schlimmerem bewahrt. Der Mann stellte den Topf auf den Herd.


Dann vergaß er ihn und legte sich schlafen. Irgendwann waren die Kartoffeln angebrannt. Es gab starken Rauch. Daraufhin schlug der Rauchmelder an. Die Feuerwehr rückte an und belüftete die Wohnung. Der Mann wurde nicht verletzt. Allerdings ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Brandstiftung gegen ihn.