Raubüberfall in Holzkirchen

Die Polizei fahndet nach einem Tankstellenräuber. Der Mann war maskiert und mit einem Messer bewaffnet gegen 03:30 Uhr heute Morgen in die Tankstelle in Maitz in Holzkirchen gekommen und forderte Bargeld.

Anschließend flüchtete er mit seiner Beute. Die Großfahndung blieb bislang ergebnislos. Der Mann ist etwa 20 Jahre alt und zwischen 1,65 und 1,70 m groß. Trotz der Eiseskälte trug er nur einen schwarzen Kapuzenpulli. Außerdem hatte er eine Jeans und eine schwarze Sturmhaube mit grünen Streifen an. Er sprach akzentfreies Deutsch. Die Polizei bittet um Hinweise.