Raubüberfall auf Tankstelle

Die OMV-Tankstelle bei Irschenberg ist in der Nacht überfallen worden. Der Täter ist flüchtig.

Gegen halb zwei Uhr nachts war ein maskierter Mann in die Tankstelle gekommen und forderte mit vorgehaltenem Messer Bargeld vom Kassierer. Dieser händigte einen geringen Bargeldbetrag aus, anschließend flüchtete der Täter über eine Wiese in Richtung Autobahn. Eine sofort eingeleitete Großfahndung inklusive Hubschrauber verlief bislang erfolglos. Der Täter war etwa 1,80 m groß, sportlich-schlank und zwischen 20 und 30 Jahre alt. Er trug eine schwarze Sturmhaube, eine blaue Winterjacke, einen grauen Kapuzenpulli und eine hellgraue Jeans, dazu dunkle Stoffschuhe mit weißen Schnürsenkeln. Der Täter sprach deutsch. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.