Raublinger krabbelt durch Rosenheim

Er konnte nur noch krabbeln – ein Raublinger ist am Samstag in Rosenheim in der Früh so betrunken gewesen,

dass er krabbelnd unterwegs war. Da keine Freunde oder Bekannten erreichbar waren, nahm die Polizei Rosenheim den 26-Jährigen mit. Er konnte seinen Rausch von über zwei Promille in der Ausnüchterungszelle ausschlafen.