Raublinger doppelt so schnell als die Polizei erlaubt

Blitzer Radarfall

Gleich vierzig Geschwindigkeitsübertretungen hat die Rosenheimer Polizei am Wochenende registriert. Am schnellsten war dabei ein Mann aus Raubling der in Vogtareuth mit 140 km/h erwischt wurde – bei erlaubten 70. Ein weiterer Mann, der zu schnell unterwegs war, war mit den Maßnahmen der Polizei nicht einverstanden. Er zeigte sich aggressiv und zweifelte die „Echtheit“ der Kontrolle an.