Raubling: Fahrradfahrer mit über einem Promille gestürzt

Alkoholtest

Ein Radfahrer ist in den frühen Morgenstunden gegen einen Gartenzaun gestürzt. Der Fahrradfahrer war in der Hoppenbichlstraße in Raubling unterwegs. Hier


stürzte er aufgrund regennasser Fahrbahn. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei einen starken Alkoholgeruch fest. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab dann einen Wert von weit über einem Promille. Jetzt ist gegen den Fahrradfahrer ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet worden.