Raubling: Brandursache in Friseursalon steht fest

fire 1857993 640

Eine nicht ausgeschaltete Kochplatte hat am Abend einen Schwelbrand in einem Raublinger Friseursalon ausgelöst. Farbtuben die in einem Regal über der


Kochplatte lagerten sind geschmolzen und sorgten damit für den Schwelbrand. Zwei Menschen mussten vorsorglich auf eine Rauchgasvergiftung untersucht werden. Das Feuer in Raublinger Prinzregentenstraße konnte schnell gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden von 30.000 Euro.